Ein Gedicht (oder zwei, oder drei ...)

Bist du mal nicht richtig drauf

Bist du mal nicht richtig drauf
schau zum Himmelszelt hinauf.
Denn selbst dann, wenn die Sonne nicht scheint,
bleibt sie als Tageslicht täglich dein Freund.

Auf dich bezogen: Mit halber Kraft
man immer noch das Nötige schafft
und so bleibst du uns lieb und wert,
von allen bedankt, geschätzt und verehrt.

Leonhard Rupflin (*11.12.1922) gedichtet im März 2017 für all die Menschen, die den Eindruck haben, dass sie, wenn sie mal nicht so viel leisten, in die Ecke gestellt werden. Aber das ist nicht so! Das Gedicht ist ein Rat an diese Menschen.

Ein Gedicht allein ist einsam, deshalb hier noch eins:

Euch zum Gruß

Dass Ihr den Mai im Herzen traget,
das ist mir wohl bewusst.
Dass auch der Juni Euch behaget,
bezeugt mir Eure Lust,
Euch wieder einmal einzufinden,
wo’s Urlaub ohne Koffer heißt,
wo Liebe sich und Freud verbinden,
Gemeinschaft uns zusammen schweißt.

Leonhard Rupflin (*1922) für „Urlaub ohne Koffer“ gedichtet am 13.06.2016

... und noch eins:

Urlaub ohne Koffer

Vom Urlaub ohne Koffer
Soll hier die Rede sein,
denn diese schönen Tage,
mich immer wieder freu ́n

Das Busle kommt, uns pünktlich
zum Waldheim abzuhol ́n,
weil wir das gute Frühstück
ja nicht versäumen woll’n.

Die Andacht dieses Urlaubs
- ich dessen sicher bin -
weist uns mit Wort und Liedern
auf Gottes Güte hin!

Belebend die Gymnastik,
wie gut das Mittagsmahl!
Und nach der Ruh der Kaffee,
Musik erklingt im Saal.

Und dann in unsrer Runde
Gespräche froh und frei,
die jeden interessieren,
und alle sind dabei.

Ach ja, unsre Senioren
noch gern spazieren gehen,
besonders hier im Schurwald
auf seinen  sanften Höh’n.

Zu schnell der Tag vorüber.
Beim Vesper die Bilanz:
Die schönen Angebote
erfüll’n die Seele ganz.

Für alles ist zu danken,
Frau Hauff, Frau Ehrmann und Frau Schmid,
und ebenso Herrn Hartog
und all den Helfern mit.

Zum Urlaub ohne Koffer
lad‘ jeder Zeit ich ein.
Wir heißen Dich willkommen:
Hier bist Du nicht allein.

Leonhard Rupflin (*1922) gedichtet am 23. Oktober 2011